LANDWIRTSCHAFTLICHE TÄTIGKEIT

Attività Agricole

Unsere Haupttätigkeit ist die Zucht von Milchvieh – wir züchten um die hundert Tiere – und das Hauptprodukt ist die Milch, die in unserer Mini-Molkerei verarbeitet wird. Unser landwirtschaftlicher Betrieb bewirtschaftet ca. 75 Hektar Ackerland mit Wiesen, Weiden und Wäldern.

Unsere Almen

Unsere Tiere leben in der Zeit von Mai bis Oktober auf den Almwiesen. Die kräuter- und blumenreichen Wiesen ermöglichen eine wertvolle Heuernte für die Winterfütterung. Aus unseren Wäldern beziehen wir das Holz, das für die Mini-Molkerei und den Agriturismo benötigt wird.

DIE ALM „TESI“

Die Tesi-Alm ist eine Weidefläche, die an drei Seiten – Süd, Westen und Norden – von Trockenmauern begrenzt ist: diese Steine wurden von der Weide aufgesammelt. Hier gibt es zwei verschiedene Gebäude: die Hütte (BAITO) und der Schweinstall (PORCILAIA). Die Gesamtfläche beträgt 35 veronesische Felder und enthält 15 „Löhne“ (entsprechend 15 Kühen) – d.h. die maximale Kapazität von Tieren, die mit dieser Weideeigenschaft auf den Bergweiden laut Regelung gezüchtet werden können.

BESCHREIBUNG DER HÜTTE (BAITO)

Die Hütte befindet sich auf einem windreichen Hügel, um die Milchkonservierung in den heißen Sommermonaten zu erleichtern. Sie umfasst den Milchraum „Logo del Late“ und den Feuerraum „Logo del Fogo“. Das „Logo del Late“ wurde einmal verwendet, um die Milch im „Mastèle“ (große und niedrige runde Holzbehälter) ruhen zu lassen; dabei tauchte die Sahne auf, aus der die Butter gewonnen wird.
Um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten, befindet sich der Raum immer im talseitigen Teil des Gebäudes; ist häufig halbkreisförmig gebaut und hat kleine Fenster, die mit Steinplatten gesperrt sind.
Das „Logo del Fogo“, das sich bergaufwärts befindet, ist mit einem charakteristischen Kamin ausgestattet, der aus dem Grundriss des Gebäudes herausragt, um den Brand des Daches zu vermeiden, das ursprünglich aus Sumpfrohr bestand. Im Inneren des Feuerraums befindet sich die „Caldera“, ein großer Kupferkessel, in dem die Milch zur anschließenden Verarbeitung in Käse und Ricotta erhitzt wird. Unter dem „Logo del Late“ gibt es einen kleinen Stall, der als Unterschlupf für neugeborene Kälber oder kranke Rinder dient.

MINI – MOLKEREI

Unsere Produkte sind das Ergebnis einer alten Tradition, die vom Vater an den Sohn weitergegeben wurde. Unsere gesamte Produktion stammt aus unserer Milch, die auf unseren Almen auf dem Monte Baldo produziert wird.
Käse ist unser Spitzenprodukt, der – auf Grund der Freilufthaltung der Tiere – die Mühe des Landwirts, das Können des Käseherstellers, die Artenvielfalt einer Weide verkörpert. Dies ist eine exklusive Botschaft für den Endverbraucher, die man einfach schmecken und genießen muss.

WARUM UNSEREN KÄSE WÄHLEN?

• Frische Milch aus unseren Berghütten
• Natürliche und kontrollierte Ernährung der Kühe
• Zucht in kleinen Herden
• Milchverarbeitung innerhalb von 12 Stunden
• Sommergebirgsweiden
• Verwendung von natürlichem Lab
• Verfeinerung in unseren alten Berghütten
• Einzigartige, frische und echte Zutaten.

DIE TOUR DER ALMEN

(CAI – d.h. Italienischer Alpenjäger Verein – Weg Nr. 63)
Wenn Sie ein paar Stunden am Fuße des Monte Baldo verbringen möchten, suchen Sie den Weg mit Wegweiser CAI Nr. 63, der nach Norden in Richtung Pradonego führt, einer ganz kleinen Ortschaft, wo Sie die Luft der Vergangenheit atmen. Der Weg ist gar nicht schwierig und hierbei können Sie atemberaubende Aussichten und ungewöhnliche Ruhe genießen. Von hier aus, immer auf dem Weg 63, biegen Sie nach Westen ab und überqueren das Val Brutta, bis Sie Malga Montesel erreichen. Steigen Sie wieder hinauf, bis Sie den anderen CAI 64-Weg bei Malga Colonei di Caprino nehmen, auf der linken Seite durch einen alten Saumpfad. Nach einer Pause, wo Sie die Wunder der Natur und die tausend Blumen des Monte Baldo bewundern können, fahren Sie weiter, bis Sie Malga Colonei di Pesina erreichen. Von diesem Punkt geht es bergab. Nehmen Sie links den CAI-Pfad 662 und fahren Sie am Baito dei Grò vorbei, dann kommen Sie in einem Dorf namens Piore (La Fabbrica) an, das seit etwa einem Jahrhundert nicht mehr bewohnt ist; die Ortschaft erzählt immer noch eine Geschichte mit den Ruinen der Kirche und der Fabrik, in der viele Bewohner dieser Berge gearbeitet haben. Hier nehmen Sie den CAI-Pfad 53, bis Ca Valmenon vorbei. Unterwegs öffnen sich die Sicht von der Caprino-Ebene auf den Gardasee, mit der Halbinsel Sirmione nach Süden, mit dem morenischen Amphitheater von Rivoli mit der Festung Wohlgemuth als Wache. Sie werden ein riesiges Gefühl mit Emotionen und Erinnerungen mit nach Hause bringen und sich regeneriert fühlen.


 


Preis berechnen

Check-in:

Auschecken:

Erwachsene:

Kinder:

 

 

Berechnen...

Geben Sie ihre Details ein

0

Coupon

 

Wenn Sie einen Gutscheincode haben, geben Sie diesen in das Feld unten ein und klicken Sie auf "Anwenden".

 

 

Reservierungszusammenfassung

Grazie per la tua prenotazione! Confermiamo di aver ricevuto il pagamento e di averti inviato un'email di conferma all'indirizzo con i seguenti dettagli:

Vielen Dank für die Anfrage! Wir haben Ihnen gerade eine Bestätigungs-E-Mail an mit den folgenden Details gesendet:

Check-in: - Veränderung
Auschecken: - Veränderung
Anzahl der Nächte:
Erwachsene: - Veränderung
Kinder: - Veränderung
Apartment: - Veränderung

Übernachtungspreis: €
Optionspreis: -
Coupon Rabattbetrag: €

Endreinigung : €

Gesamtpreis: €

Bis bald!

Bis bald!

Sie werden Ihren Aufenthalt zu einem späteren Zeitpunkt bezahlen. Der Gesamtpreis ist

There is no active payment gateways. Please activate at least one payment gateway in HBook settings (Hbook > Payment).

wird bearbeitet

Bitte überprüfen Sie Ihre Reservierungsdaten, bevor Sie auf "Prüfen Die Verfügbarkeit" klicken.

 

Sie können Ihre Reservierung per E-Mail an [email protected] stornieren

Invalid shortcode. Use: [hb_availability accom_id="ID"]

DIENSTLEISTUNGEN

  • Free Wifi
  • Loundry service
  • Parking

Rufen Sie mal an!

+39 339 112 9233 Von Montag bis Freitag von h 9 bis h 19.30.

Kontakte